/, Unkategorisiert/Besuchen Sie Westerveld und Krematorium Dieren am Tag des offenen Denkmals

Besuchen Sie Westerveld und Krematorium Dieren am Tag des offenen Denkmals

open mon dag (Kopie)Am Sonntag, den 11. September 2016 nehmen Friedhof & Krematorium Westerveld am niederländischen Tag des offenen Denkmals (Open Monumentendag) teil. Das Krematorium Dieren ist auch am Samstag, den 10. September geöffnet. Beide Gedenkparks laden die Besucher zu einem Spaziergang (an vielen Denkmälern entlang) ein. Jeder ist Herzlich Willkommen.

Monumentaler Gedenkpark Westerveld
Am 11. September steht Ihnen der monumentale Gedenkpark Westerveld für einen Spaziergang offen. Der Spazierweg ist Teil des Wanderwegenetzes von Nord-Holland. Eine Beschreibung dieses Spazierwegs erhalten Sie im Petit Café Westerveld, das an diesem Tag von 11.00 bis 16.00 Uhr geöffnet ist. Der Gedenkpark selbst ist von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Das Petit Café Westerveld heißt Sie für weitere Informationen, eine Tasse Kaffee oder Tee mit Gebäck oder unser besonderes Wanderarrangement Herzlich Willkommen. Am Tag des offenen Denkmals ist dort auch das Buch „Westerveld, een monumentale ontdekkingstocht“ (Westerveld, eine monumentale Entdeckungstour) für nur 12,50 € erhältlich. In Kombination mit einer Tasse Tee oder Kaffee im Petit Café gilt sogar ein Sonderpreis von 9,50 €.

Natur und Denkmäler beim Krematorium Dieren
Am Samstag, den 10. und am Sonntag, den 11. September 2016 sind Sie von 10.00 bis 17.00 Uhr zu einem Spaziergang in dem von herrlicher Natur umgebenen Gedenkpark Herzlich Willkommen. Das Krematorium Dieren ist das zweitgrößte Krematorium der Niederlande (1954) und damit ein Symbol für die Geschichte und Entwicklung der Feuerbestattung. Mit seiner einzigartigen Lage in einer waldreichen Umgebung fügt sich das Krematorium Dieren harmonisch in sein Umfeld ein. Außer Krematorium und Kulturerbe ist der Gedenkpark auch ein attraktives Erholungsgebiet zum Spazierengehen, das vor dem Dekor zahlreicher besonderer Grabmonumente vor allem Ruhe und Natur zu bieten hat. Das Kolumbarium Erica ist ein Denkmal an sich. Wegen der besonderen Architektur und des ausgefallenen Entwurfes, der mit Lichteinfall und Symmetrie spielt, erhielt das Kolumbarium den Status eines Denkmals.

Ikonen und Symbole
Das Thema des diesjährigen Tags des offenen Denkmals in den Niederlanden sind Ikonen und Symbole; Bilder oder Zeichen, die uns etwas Besonderes mitteilen möchten. Denkmäler können einen ikonischen Wert besitzen, weil sie unsere Kultur symbolisieren und eng mit unserer Identität verwoben sind. In vielen Fällen wurden bei dem Entwurf mehrere Symbole verwendet, die für die Zeit, die Religionszugehörigkeit oder die Überzeugungen des Verstorbenen stehen.

2018-05-17T12:40:46+00:006 September, 2016|